CRUSE Scanner – Alleinstellungsmerkmale

Großformatscanner – 3D-Scanner – Software-Solutions aus Wachtberg/Germany

Bei der ST-Serie erfasst der im Zentrum des Objektivs angebrachte CCD-Sensor beim Scanvorgang das Objekt, das auf dem Synchron Table unter der Scaneinheit hindurch fährt. Damit können sehr große Vorlagen durchgehend im gleichen Reproduktionswinkel und mit gleichbleibender Qualität gescannt werden. Zur Digitalisierung von 3-D-Objekten, metallischen Gegenständen und zur Herausarbeitung feinster Strukturen und Texturen im Original bietet die CRUSE GmbH eine Reihe zusätzlicher Features an, die besonders bei der Archivierung und Reproduktion von Kunstwerken wichtig sind.

CRUSE Scanner sind durch ihre Erfassung mit einem Zeilen-CCD unter homogenen Lichtverhältnissen, gleichbleibender Schärfe und gleichbleibendem Reproduktionswinkel der Fotografie weit überlegen.

Zu unseren Alleinstellungsmerkmalen zählen:

  • Kontaktloses Scannen

  • Homogene und stabile Ausleuchtung des Scanbereiches; Verwendung von nur 10 % des normalen, für eine Reproduktion notwendigen Lichtes und damit minimale Lichtbelastung.

  • Eine spezielle Lichtführung, die programmgesteuert verschiedene Lichtkombinationen (Synchron Table) einstellen und somit feinste Strukturen plastisch sichtbar machen kann

  • Maximale Schärfe und 100%-ige Parallelität auch bei großen Vorlagen

  • Scannen von gerahmten Bildern

  • Verschiedene Modelle für Vorlagen von bis zu 200 x 300 cm Originalgröße. Unsere Scanner scannen mit bis zu 800 dpi. Optional sind auch höhere Auflösungen möglich

  • Zeilenorientierte Digitalisierung der Vorlage für präzise Erfassung

  • Integriertes ICC-Farbmanagement

  • Konstant identischer Reproduktionswinkel

3D Photostation

Zu unseren Alleinstellungsmerkmalen zählen:

  • Hoher Automatisierungsgrad bei der Generierung von 3D-Modellen

  • Effizientes Arbeiten mit Projektvorlagen und Licht-Voreinstellungen für wiederkehrende Aufgaben

  • LED-Lichtdom mit getrennt einstellbaren Beleuchtungskanälen