Kontaktloses Scannen

Unsere ST-Scantechnologie wurde für die speziellen Anforderungen in der Kunstreproduktion entwickelt und hat sich als beste Lösung zur Erfassung von Gemälden, Aquarellen, Ölbildern, grafischen Sammlungen, Kollagen, Skulpturen bis zu 18 cm Höhe (Dicke) und Kunst jeglicher Art bewährt. Hierfür bieten wir Scanner mit variabler Auflösung in unterschiedlichen Größen. In der Kunstreproduktion wird es immer wichtiger, Nachdrucke so nah wie möglich am Original zu reproduzieren. Gleichmäßige Ausleuchtung ist ein Muss, sowohl in der Breite der Vorlage als auch über die Gesamtlänge. Mit unserem weltbekannten Textureffekt können Texturen der gesamten Vorlagenfläche erfasst werden. Dieser Textureffekt lässt sich variabel gestalten, sodass die Dramaturgie der Plastizität entsprechend der Anforderungen zwischen niedrig bis sehr hoch eingestellt werden kann.

ST-Scanner werden allen Praxisansprüchen gerecht: kontaktloses Scannen sowie eine absolut gleichmäßige Ausleuchtung der Vorlage mit spezieller Lichtführung. Bis zu 12 unterschiedliche, programmgesteuerte Lichtkombinationen machen auch feinste Strukturen plastisch sichtbar – bei minimaler Lichtbelastung für das Original. Maximale Schärfe und hundertprozentige Parallelität ist auch bei großen Vorlagen garantiert. Ein Bildrahmenausgleichsprogramm ermöglicht auch das Scannen gerahmter Bilder bis zu einer Rahmenhöhe von 20 cm. Es werden Vorlagengrößen von DIN-A0 bis 200 x 300 cm Originalgröße unterstützt. Auf Wunsch auch noch größer…